Juni 17, 2021

Mit meiner ganzen Lebensgeschichte, die ich habe, treffe ich vielen Menschen – auch gerade den Schulklassen – mitten ins Herz.

Mylene

Der Sonnenhof Berlin bezieht in seine FASD Präventionsarbeit konsequent Erwachsene, die selber FASD haben, mit ein. Sie bringen ihr Erfahrungswissen mit und können Menschen berühren.

weiter lesen
Juni 11, 2021

Welche zitierfähigen Quellen gibt es für die Behauptung, dass es 1,5 Mio. Menschen mit FASD in Deutschland gibt?

Das war eine Frage, die ich schnell beantworten wollte.

weiter lesen
Mai 26, 2021

Beim Thema Fetale Alkohol-Spektrum-Störungen (also FASD) reden wir häufig von Defiziten.

Da kommen wir auch nicht ganz drum herum.

Meinen bisherigen Interview-Partner*innen habe ich die Frage nach positiven Seiten von FASD gestellt. Und ich habe wunderbare und anrührende Antworten bekommen.

weiter lesen
Mai 19, 2021

Immer wenn wir über FASD reden, gibt es ein Thema im Hintergrund. FASD-Mütter: Alle FASD-Betroffenen haben eine Mutter. Ebenso bekommen Frauen, die selbst von FASD betroffenen sind Kinder.

Meine Interviewpartnerin in dieser Episode kümmert sich um beide Gruppen.

Kathleen Kunath, arbeitet beim Sonnenhof Berlin. Sie betreut unter anderem Wohngruppen mit erwachsenen FASD-Betroffenen.

weiter lesen
April 29, 2021

Übergänge sind für FASD Betroffene Kinder und Jugendliche schwierig. So ist z.b. in der Schule auf dem Weg von der Klasse in die Turnhalle die Frage: Kommt er auch an? Hat ein anderes Kind im Vorübergehen eine Kopfnuss bekommen?

Das sind die kleinen Übergangssituationen im Alltag, die schon eine enge Begleitung brauchen. Die großen Übergänge, wie Aufnahme in einer Wohngruppe oder Pflegefamilie, sind oft ungleich dramatischer.

weiter lesen
April 22, 2021

„Gibt es eine sichere Menge Alkohol in der Schwangerschaft?“ ist an sich eine gute Frage. Manchmal gibt es aber nicht so gute Antworten darauf.

Das Zeit-Magazin hat Anfang April 2021 einen Artikel zur Ernährung von Schwangeren herausgegeben, der den Alkoholkonsum in der Schwangerschaft fahrlässig verharmlost. Leider ist der volle Text exklusiv für Abonnenten.

weiter lesen
April 8, 2021

Wenn man schon langjährige Schlafstörungen hat, ist es manchmal auch wichtig, dass das Bett den Schrecken verliert.

Dr. Dorothee Veer

Erste Kontakte mit FASD-Betroffenen hatte Dr. Dorothee Veer bei ihrer Weiterbildung in Vancouver. Dort war FASD auch 2009 schon Schwerpunktthema.

weiter lesen
März 24, 2021

Es ist gar nicht so einfach mit Kerstin Held ein Podcast-Interview zu verabreden. Nun ist es mir gelungen.

Sie ist fast unentwegt im Einsatz, in erster Linie für ihre Pflegekinder, 24/7.

Und um eine Lobby für behinderte Pflegekinder groß und stark werden zu lassen, ist sie als Vorsitzende im Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V. engagiert.

weiter lesen
März 10, 2021

Eltern und Lehrer*innen ins Gespräch zu bringen, klingt banal.

Eltern von FASD betroffenen Kindern machen allerdings häufig die Erfahrung, dass es eine große Hürde ist. Oder sie finden sich auf der Anklagebank wieder.

Deshalb würde ich eher von der Kunst des Miteinander-Redens sprechen.

weiter lesen
Februar 24, 2021

Es gibt eine dramatische Unterversorgung mit Wohngruppen, die für FASD betroffene Kinder und Jugendliche geeignet sind.

Daher ist das für Ralf Neier ein Herzschmerz-Thema.

Persönlich kennengelernt habe ich ein Mädchen, das innerhalb von 7 Jahren 14 verschiedene Lebensmittelpunkte hatte.

weiter lesen
Februar 17, 2021

Was hat Curling mit FASD in der Schule zu tun?

Das erläutert uns Annika Thomsen in dieser Folge.

Annika Thomsen ist schon in ihrer Ausbildung zur Sonderschullehrerin mit FASD in Berührung gekommen. Zum Staatsexamen hatte sie den Vorschlag, etwas über Alkoholembryopathie zu schreiben, so wurde FASD zu der Zeit genannt.

weiter lesen
Februar 4, 2021

Vielleicht hast du hierher gefunden, weil bei deinem Kind, Pflege- oder Adoptiv-Kind ein Verdacht auf FASD besteht.

Oder dein Kind / Jugendlicher hat eine Diagnose und du möchtest wissen, was das bedeutet und wie das zu Stande kommt?

weiter lesen
Januar 7, 2021

Mit Kathleen Kunath rede ich über Erwachsene mit FASD, die gerne spielen und Lockdown-Profis sind.

Kathleen Kunath gehört seit Anfang an zu dem Team, das die erste Wohngemeinschaft in Deutschland für FASD Betroffene ins Leben gerufen hat. Der Sonnenhof in Berlin hatte schon zuvor Kinder und Jugendliche mit FASD in Wohngruppen betreut.

weiter lesen
Dezember 9, 2020

Maria Montessori (1870-1952) hätte FASD verstanden.

In dieser siebten Episode geht es um FASD und Schule, genau genommen um FASD und Montessori-Schule.

weiter lesen
November 25, 2020

Holzwege, Betriebsschlosser im Bastelkeller, Kilometergeld und Rituale im Leben mit FASD.

In dieser Episode habe ich Ralf Neier zu Gast, der ein alter Hase in der Jugendhilfe ist.

weiter lesen
November 18, 2020

Wie Drahtseile gespannte Nerven.

Betroffene von FASD (Fetalen Alkohol-Spektrum-Störungen) und deren Angehörige kennen das.

weiter lesen
November 11, 2020

Ich bin der Meinung, dass wir ohne unsere wunderbaren Eltern, nicht da stehen würden, wo wir jetzt stehen!

Clara Andrees
weiter lesen
November 3, 2020

In Gisela Michalowskis Leben dreht sich sehr viel um FASD (Fetale Alkohol-Spektrum-Störungen).

Darüber sprechen wir in dieser Episode.

Insgesamt 10 Kindern, leibliche Kinder Adoptiv- und Pflegekindern hat sie inzwischen ein Zuhause gegeben.

weiter lesen
Oktober 27, 2020

Wenn man Ziele und den Willen hat und bereit ist, über Hindernisse hinaus zu gehen, kann man vieles schaffen.

Luise Andrees

Diese Haltung hat Luise durch viele Höhen und Tiefen in ihrem Leben mit FASD (Fetale Alkoholspektrumstörungen) gewonnen.

Respekt!

weiter lesen
Oktober 27, 2020

Grund zu feiern.

Warum solltest du diesen Podcast hören?

weiter lesen